Glasstele oder Glassichtschutz für den Garten

Beleuchtete Glassstele am Pool in einem modernen Garten in Köln
Glasstele im Garten nachts an sehr modernem Haus - Gartengestaltung am Pool

Glasstele im trend - Sichtschutz oder Designelement aus Glas?

Oft werden wir gefragt, was ist den nun der Unterschied zwischen einem Designelement und einem Sichtschutz. Ich erkläre dies gerne immer so; Ein Designelement ist eine Glasstele welche im Garten als Solitär steht. Dies ist ungefähr vergleichbar mit einer Pflanze welche zur Zierde im Garten steht und in der Gartengestaltung so oft Anwendung findet. Eine Funktion muss hier nicht geben sein, auch wenn die Stele aus Glas beleuchtet auch Abends wunderschön ist und die natürlichen Effekte durch die Sonne z.B. ein sehr gutes Stimmungsbild ergeben. 

 

Ein Sichtschutz aus Glas, kann ganz andere Funktionen haben. Oft steht hier die Funktion an erster Stelle. Neben dem Schutz vor Wind und dem verhindern von ungewollten blicken, ist oft der Wunsch auf nach Privatsphäre und Schutz vor Geräusch. Gewünscht ist eine Pflegeleichtigkeit (wenig Pflegeintensität) bei trotzdem sehr ansprechender Optik. Dies erfüllt der Sichtschutz aus Glas beides. Die Ästhetik wird beim Funktionssichtschutz perfekt erfüllt. Durch die Wahl der Durchlässigkeiten, kann das Glassichtschutzsystem auch perfekt als Windschutz eingesetzt werden. 

 

Das Fazinierende Glas, kann im Garten sowohl für die Anwendung als Blickfang als auch als Blickverhinderer eingesetzt werden.